Tag Archiv für Panteon

Mythic Battles: Pantheon

visuel-teasing-mythic-battleswp5

Das Spiel Mythic Battles: Pantheon ist quasi gerade auf Kickstarter eingeschlagen und war innerhalb der ersten 3 Minuten über dem Finanzierungsziel von 80.000$

Mythic Battles: Pantheon wird von Mythic Games und Monolith Board Games (Conan) entwickelt und vertrieben.

 

Die Geschichte

Das Spiel ist in einem Postapokalyptischen Antiken Griechenland angesiedelt. Nachdem die Göttin Hera die Titanen aus dem Tartarus befreit hat mussten sich alle Götter verbünden um gegen diese Übermacht anzutreten.

Da Hades ebenfalls die Unterwelt verlassen hatte, kamen auch gefallene Monster und Helden zurück in die Welt. Die Helden kletterten aus dem Elysium über den Fluss Styx zurück um die Welt vor den Titanen zu verteidigen.

Die letzte Schlacht wurde an der Heimfeste der Götter, dem Olymp, ausgetragen und war ein schwerer Kampf. Doch die Götter waren Siegreich, wenn auch mit schweren Verlusten.

Die überlebenden Götter waren Geschwächt und ihrer Kräfte beraubt, sie sind nun nicht mehr unsterblich. Der einzige Weg zurück zu Kräften zu kommen ist die Energie absorbieren die auf der Welt verteilt wurde, die sogenannten Omphalos. Der jenige der die meiste Energie ansammelt wird der neue Herrscher der Götter und kann sein eigenes Pantheon nach seinem Willen formen.

Das Spiel

Im Spiel führt ihr einen Gott mit seinem Gefolge, bestehend aus Helden, Monstern und einfachen Truppen und kämpft auf dem Schlachtfeld um entweder die meisten Omphalos zu sammeln oder einen Gegnerischen Gott zu töten.

Dabei hat jedes Modell besondere Fähigkeiten. So schleudert Zeus Blitze, die Hydra Regeneriert sich und Achilles ist fast unverwundbar.

Jedes Modell bringt eine Anzahl Aktivierungskarten und ggf. so genannte „Art of War“ Karten in das Kartendeck des Spielers. Diese Art of War Karten erfüllen verschiedene Funktionen (Aber jede nur einmal pro Zug des Spielers), so lässt sich mit einer AoW Karte eine zweite Einheit Aktivieren, neue Karten vom Deck ziehen oder Sonderfertigkeiten auslösen.

Seine Truppe stellt man in einem „Draft“ ähnlich denen von Trading Card Games (Magic z.B.) zusammen. Die Spieler wählen dabei Reihum eine Truppe um ein gewisses Punktelimit Voll zu bekommen (12 Punkte bei 1v1, 10 Punkte bei 1v1v1 und 8 Punkte bei 2v2). Angefangen mit einem Gott, welcher keine Punkte kostet, da er immer in der Auswahl sein muss, über Monster, Helden und Truppen.

Dieser Draft Garantiert meist ein Frisches Spiel erlebniss, denn nicht immer bekommt man den Gott oder die Einheit die man gerne hätte, da die Gegner vor einem drann sein können.

Spannend ist auch die Würfelmechanik für den Kampf. Man würfelt eine Anzahl, auf dem Dashboard der Einheit angegebenen, Würfel und sammelt alle 5er daraus, man kann auch einzelne Würfel zum Addieren nehmen (Dabei werden die Würfel als 1 Addiert und nicht deren Augenzahl).

Man muss einen Zielwert erreichen, z.B. 8, dabei werden 5er z.B. neu gewürfelt und der neue Wurf zur 5 Addiert, oder man legt zusätzliche Würfel an die 5 und addiert so z.B. mit 3 Würfeln auf die 8 hoch um einen definitiven Treffer zu Garantieren.

Alles in allem ist man hierbei Herr über sein eigenes Schicksal.

Der Kickstarter

Wärend ich diese Zeilen schreibe sind wir bei weit über 220.000$, am ersten Tag, nach 3 1/2 Stunden. Die Early Birds waren nach 2 Minuten weg und gingen mit 89$ zu buche, der Reguläre Pledge liegt bei 99$ und beinhaltet die Grundbox sowie alle Stretchgoals die zum ende Freigeschaltet wurden.

Die Grundbox alleine hält schon genug Material bereit, für Kickstarter Exklusiv gibt es direkt schon einen weiteren Gott, Apollo. Was zum Start 5 Götter Macht (Zeus, Ares, Hades, Athena und Apollo), dabei sind Helden wie Achilles, Odysseus, Herakles und Leonidas, aber auch Monster wie der Minotaurus, Zerberus und die Hydra (Ein Monster auch was die Miniatur angeht) und Truppen wie Spartaner, Hopliten und Amazonen.

kickstarteroriginalDer Kickstarter läuft noch bis zum 01.12.2016 und hat hoffentlich noch viele Strech Goals.