Archiv für Marvelous Adventures – Ein Starbound Blog

The Drowned Earth – Bluewing has landed

The Drowned Earth war ein erfolgreicher „Pulp-Sci-Fi Tabletop“ Kickstarter von James Baldwin. Ich hab viel Geld gepledged und durfte meine eigene Figur für das Spiel gestalten.

Wer mich kennt und den Blog ein bisschen verfolgt hat sicher noch „Captain Polaris T. Bluewing“ im Gedächtnis. Tja, was soll ich sagen…

Und das Artwork hat meine Vorstellung weit übertroffen.

Ich hoffe bald einen Render der Mini zu sehen. Bis dahin freu ich mich über das Spiel.

 

MfG

der Jocke

Let´s Play mit dem Jocke

So, ich werd nun dick ins Let´s Play geschäfft einsteigen, den Anfang mach ich mit diesem kurzen Testvideo von mir in Starbound

 

 

Schauts euch an und hoffentlich gebt ihr mir nen Daumen nach Hoch…

Viel Spaß,

euer Jocke

Meteore… Ich hasse Meteore…

komet

 

Rechts oben ist mein Haus… -.-

The Marvelous Adventures of Captain Polaris T. Bluewing

captain-polaris

Name: Captain Polaris T. Bluewing

Rasse: Avian

Geschlecht: Männlich

Alter: 23

Größe: 1.76m

Biografie:

 

Logbuch des Captains

Sternenzeit: 20 20 irgendwas

 

Erster Eintrag:

Mein ganzes Leben habe ich davon geträumt ein eigenes Schiff zu besitzen, fähig zu sein frei und ungezügelt durch die Galaxis zu segeln. Und wenn ich meine, mein ganzes Leben, dann meine ich seit meinem Schlüpftag an Bord der Gunstar I.

Aufgewachsen bin ich in einem Käfig, die Menschen der Gunstar I waren Plünderer die sich selbst „Forscher des neuen Galaktischen Imperiums“ nannten. Was ich weiß ist, das sie meine Mutter von ihrer Heimat mitgenommen haben… für Forschungszwecke…

Mutter ist vor meinem Schlüpftag gestorben, und so wuchs ich im Frachtraum der Gunstar I auf, eingesperrt in einem Käfig, von den Menschen fortan Polly genannt.

 

Versteht mich nicht falsch, mir ging es nicht schlecht. Der Sohn des First Leutenant brachte mir Lesen bei, mithilfe der heiligen Schriften, Comic Novellen der frühen Erden Geschichte über einen Helden namens „Flash Gordon“, welcher in der Galaxis gestrandet war und fortan gegen das Böse kämpfte. Der Sohn des First Leutenant war immer nett zu mir, er nannte mich „Bluewing“, wegen der Farbe meines Gefieders.

 

Dann kam der Schicksalshafte Tag als die Gunstar I angegriffen wurde. Die Rebellen der freien Welten von Polaris Tau VIIc wehrten sich gegen das neue Galaktische Imperium und brachten das Schiff in dem ich aufwuchs zum Absturz auf einem nahe gelegenen Waldmond.

 

Ein Sicherheitsprotokoll sollte die Ladung des Schiffs in einem solchen Fall sichern, mein Glück… Ich überlebte den Absturz, wenn auch schwer angeschlagen.

Der Waldmond war ein Ort der Einsamkeit, so schien es zumindest. Doch hier lebte ein alter Apex Forscher welcher die Flora und Fauna dieses Mondes studierte. Dr. Chim Parkov sah den Absturz und fand mich in den Trümmern. „Wie heißt du denn mein Gefiederter Freund?“ fragte er mich, um mich wach zu halten, in diesem Moment habe ich Polly und Polaris wohl verwechselt, und fortan nannte mich der alte Apex „Polaris“…

 

Viele Jahre vergingen die ich auf dem Waldmond verbrachte, ich half Dr. Chim bei seinen forschungen. Ich grub Minenschächte und baute sein Labor aus. Eines Tages fand ich eine alte Avian Siedlung tief im Wald… und dort war ein Schiff… ein Avianisches Aufklärungsschiff… mit sehr vielen Daten über die Avian… meinem Volk…

 

Ich machte das Schiff flott und verließ Dr. Chim, dankbar für alles was er getan hat… Doch ich wollte aufbrechen zu den Sternen und ein Held wie der Menschen Held „Flash Gordon“ werden…

 

So durchwandere ich die Galaxie, nicht mehr als Polly, sondern mit dem Namen den mein Leben schrieb.

 

Captain Polaris Tau Bluewing

 

Logbucheintrag Ende

Radio Joel, der geilste Radio Sender in der gesamten Starbound Galaxy

Radio-Joelshowtime

Starbound… Auf zu neuen Welten

Eine Geschichte in einem Sandkasten…


Wir sind Chucklefish, ein Studio welches an seinem ersten Projekt arbeitet – ein extraterrestrisches Sandkasten-Abenteuer Spiel, auch „Starbound“ genannt.

In Starbound übernimmst du die Rolle eines Charakters der grade von seinem Heimatplaneten fliehen musste, nur um dann auf einem anderen notzulanden. Von da an wird es deine Mission sein zu überleben, zu erforschen, erkunden und dir deinen Weg durch ein unendliches Universum zu kämpfen.

Du wirst dich prozentual generierten Kreaturen und Waffen stellen müssen und belebte Dörfer und verlassene Tempel finden. Erkunde Planeten voll mit Dungeons, Augenbäumen und Schätzen. Verwende über hundert Materialien und über eintausend In-game Objekte um zu bauen, errichte moderne Metropolen oder verschlafene abgelegene Hütten in den Wäldern, all das kannst du alleine oder mit deinen Freunden erleben!

Starbound lässt dich deine eigene Geschichte erleben, welche von der Erforschung des Alls, der Entdeckung neuer Dinge und Abenteuer handelt. Lass dich irgendwo nieder und baue Früchte und Getreide an, fliege von Planet zu Planet während du Ressourcen sammelst, oder mache regelmäßige Besuche in belebten Siedlungen. NPCs sind über die ganze Welt verteilt, bieten Quests und Herausforderungen für diese an, die nach etwas mehr Aufregung in ihrem Leben streben!

Durchquere das All mithilfe der Sternenkarte um endlos viele prozentual generierte Planten und Kreaturen zu finden. Entdecke neue Arten von Getreide, Kreaturen und Waffen, fange Monster ein um sie als Begleiter zu behalten und säubere Dungeons um an ihre Beute zu kommen.

Vollende Questreihen, welche dich über größere galaktische Mysterien aufklären! Wer hat die Glitch erschaffen? Was ist das Geheimnis des großen Affen? Warum sind die Hylotl so verklemmt? Von verlassenen Bunkeranlagen zu unheimlichen Tempeln, Starbounds detailreiches Universum bietet eine Menge Plätze zum erkunden und Geschichten zum entfalten. Folge der Geschichte oder kreiere deine eigene, erlebe Starbound so wie DU es möchtest.

Als Entwickler haben wurden wir von vielen Spielen inspiriert mit denen wir groß geworden sind. Von isometrischen 80er Klassikern bis zu Castlevania, Zelda und Metroid. Wir haben Plattformer wie Mario und Sonic genossen, RPGs wie Elder Scrolls und Ultima und ikonische Handheld-Spiele wie Pokemon. Starbound beruht auf zahlreichen klassichen Einflüssen, während es gleichzeitig auch modernere Dinge wie Crafting, Erzählungen und das Bauen innerhalb der Spielwelt beinhaltet. Es ist eine Verschmelzung von Spielen aus unserer Kindheit die wir geliebt haben und von Spielen die wir jetzt lieben, komplett darauf ausgerichtet dem Spieler eine fesselnde und spaßige Erfahrung zu bieten.

Spieler lieben es kreativ zu werden und mit Starbound haben wir versucht so viele kreative Möglichkeiten wie möglich zu bieten. Die Suche nach Nahrung und das Herstellen von Gegenständen erlauben den Spielern sich mit verschiedensten Items selbst einen eigenen Spielstil zu kreieren. Durch das Bauen kannst du dir wundervolle, expansive Welten zu erschaffen die du dein Eigen nennen kannst. Lust auf ein Lied am Lagerfeuer? Schnapp dir dein Musikinstrument und jamme die ganze Nacht. Du wolltest immer draußen in einer gefährlichen Wüste mit deinen Kumpels campen? Dann macht euch auf in die Wildnis des Multiplayer, bewaffnet mit eurem Verstand (und großen Schwertern). Verändere dein Raumschiff, so dass es deine Heimat fern der Heimat wird, fliege zu einem unerforschten Planeten und lege die Blöcke für ein neues Leben.

Videospiele bieten viel Raum für Abenteuer und Wunder und mit Starbound hoffen wir euch eine Denkwürdige, aufregende Erfahrung bieten zu können. Wir können es nicht erwarten, dass ihr das Universum erkunden, welches wir geschaffen haben.

Mehr Infos unter…
Deutsches Starbound Forum: www.starbound.de
Offizielle Starbound Website: www.playstarbound.com

@Quelle:Klick

 

Starbound ist ein neues Sandbox Spiel in der Beta Phase welches sehr liebevoll gestaltet ist und eine menge Spaß bringt. Ich versuche eine neue Blog Serie ins leben zu bringen und frisch zu halten… Freut euch auf:

 

captain-polaris

 

Bis dahin… Setzt die Segel und auf ins Abenteuer…

 

Euer Jocke